tellmegen logo

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WIR KLÄREN IHRE ZWEIFEL

Bedeutet ein hohes Risiko, dass ich die Krankheit oder ein komplexes Persönlichkeitsmerkmal haben werde?

Nein, denn Krankheiten und komplexe Merkmale werden durch genetische und Umweltfaktoren beeinflusst.

Das genetische Risiko misst den Einfluss des genetischen Faktors auf die Entwicklung einer Krankheit, während Umweltfaktoren letztendlich einen starken Einfluss auf die Entwicklung der Krankheit oder des Merkmals haben.

Ein deutliches Beispiel ist der Zusammenhang zwischen Lungenkrebs und Tabakkonsum. In diesem Fall kann eine Person mit einer hohen genetischen Veranlagung für Lungenkrebs, aber mit einem gesunden Lebensstil, die Krankheit nicht entwickeln. Andererseits kann eine Person mit einer geringen genetischen Veranlagung, die aber Raucher ist und schlechte Gewohnheiten hat, erkranken.